AllgemeinUmzugstipps für Paare

20. November 2019by ys3610
https://moebeluber.de/wp-content/uploads/2017/08/service_rental_02.jpg

Vermeiden Sie es, Ihre Beziehung während des Umzugs zu belasten.

Der Mai 2019 leitete eine geschäftige Sommersaison ein. Laut einem Artikel des Census Bureaus sind seit 2015 jedes Jahr 35 bis 40 Millionen Amerikaner umgezogen, und bis 2020 werden voraussichtlich weitere 40 Millionen umziehen. Menschen ziehen aus einer Vielzahl von Gründen um ,

Neue Jobs sind gleichbedeutend mit Umzügen, und dies gilt auch für diejenigen, die wieder ein Haus kaufen. Wie groß oder klein Ihr Umzug auch sein mag, es ist stressig und diejenigen, die ihr jetziges Leben entwurzeln, insbesondere romantische Paare, können ihre Beziehungen angespannt finden. Um Auseinanderbrechen zu vermeiden, sollte sich jedes Paar, das sich bewegt, zusammen und nicht unabhängig davon bewegen. In dieser Zeit ist vor allem die Kommunikation von entscheidender Bedeutung.
Sprechen Sie der Zeit voraus.

Eine Person in der Beziehung hat möglicherweise ein Stellenangebot oder eine Beförderung erhalten, die mit einem Umzug verbunden ist. Sobald er oder sie zu Hause ankommt, muss eine Diskussion zwischen den Partnern stattfinden. Von hier aus kann das Paar über seine Optionen sprechen und ob ein Umzug sinnvoll ist.

Die Information Ihres Partners kommt auch ihm zugute, da er von den Nachrichten nicht überrascht wird. Solche lebensverändernden Informationen unerwartet an jemanden weiterzugeben, wird wahrscheinlich zu mehr Ressentiments führen.

Wenn der Umzug erwartet wird, sollte das Paar die nächsten Schritte besprechen. Sie müssen eine Zeitleiste mit wichtigen Daten erstellen. Zu den Aufgaben, die Sie verfolgen müssen, gehören die Anmietung eines Umzugsdienstes oder eines kleinen Umzugsunternehmens, das Verpacken aller Gegenstände und das Verwerfen von Gegenständen, die nicht mitgebracht werden.

“Kommunikation ist in dieser Zeit der Schlüssel.”
Aufgaben delegieren.

Eine Person sollte nicht jede Aufgabe im Umzugsprozess erledigen, da dies überwältigend sein kann. Beiden Partnern sollte eine gleiche Anzahl von Unternehmen zugewiesen werden. Dies können Aufgaben wie das Auffinden von Versandangeboten oder Einkaufskästen sein. Solange sich beide Partner anstrengen, sollte sich keiner von ihnen überfordert fühlen.
Aktualisierungen bereitstellen.

Paare können unerwartet auf Probleme stoßen. Umzugsunternehmen können stornieren oder das bevorzugte Umzugsdatum ist plötzlich nicht mehr verfügbar. Während dies Probleme sind, mit denen niemand fertig werden möchte, können sie überwunden werden. Partner sollten sich immer gegenseitig auf den neuesten Stand bringen, um Überraschungen zu vermeiden. Nutzen Sie eine der zahlreichen mobilen Messaging-Anwendungen, die auf Smartphones verfügbar sind. Jedes Paar wird eine bevorzugte Kommunikationsmethode haben und sobald sie entdeckt ist, sollten sie sich daran halten.
Finanzen ausgleichen.

Wenn beide Partner zusammenziehen, sollten sie die Finanzen besprechen. Im Idealfall möchten sie möglicherweise gleich viel Geld beisteuern, was jedoch möglicherweise nicht immer möglich ist. Finanzgespräche sind wichtig, da der Umzug ein kostspieliges Unterfangen sein kann und in der Zwischenzeit einige Opfer gebracht werden müssen.
Sprich mit Kindern.

Wenn Sie eine Familie haben, kann es sein, dass Sie nicht so gut mit der Familie zusammen sind, da sie eine neue Schule besuchen und neue Freunde finden müssen. Beide Elternteile sollten über diese Veränderungen im Leben sprechen, um den Kindern dabei zu helfen, ihre derzeitige Nachbarschaft zu verlassen.

In einigen Fällen kann die Kommunikation zwischen Familien ergeben, dass ein Umzug nicht im besten Interesse des Haushalts ist. Es ist besser, diese Faktoren eher früher als später aufzudecken.
Reinigen und zusammenpacken.

Wenn es ums Packen geht, werden sicherlich Dinge entdeckt, die wenig Wert haben und als Müll eingestuft werden. Ein Partner kann es jedoch vorziehen, an diesen Gegenständen festzuhalten. Aus dieser Situation können sich leicht Argumente entwickeln. In diesem Fall ist es für die Partner möglicherweise von Vorteil, gemeinsam ihre Habseligkeiten zu durchsuchen und die Vorteile des Mitbringens fragwürdiger Gegenstände zu erörtern.

Egal, ob Sie einen kleinen oder einen großen Umzug haben, der Umzug ist eine stressige Zeit für Paare und Familien. Eine Person sollte den Prozess nicht alleine bewältigen. Teamarbeit ist wirklich notwendig. In dieser Zeit ist Kommunikation unerlässlich, um Argumente und hohen Stress zu vermeiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *